Christina von Dreien

«Ich bin hier, um die Menschen dabei zu unterstützen, ein erweitertes Bewusstsein zu erlangen. Mit ihrem erweiterten Horizont könnten die Menschen selber einsehen, was heutzutage nicht richtig läuft auf diesem Planeten. Dann könnten sie in jedem Lebensbereich neue Lösungen und Perspektiven entwickeln, die langfristig erfolgreich sein werden. Doch die Menschen haben den freien Willen. Es liegt allein in ihrer Entscheidung.» (Christina von Dreien)

Christina ist ein 16 Jahre junge Frau aus dem schweizerischen Toggenburg. Sie wurde mit einem stark erweiterten Bewusstsein geboren und gehört damit zu einer neuen Generation von jungen evolutionären Denkern, die das Dasein des Menschen als eine Komplexität von Quantenphysik, Neuropsychologie und Spiritualität erkennen, beschreiben und leben. Sie zeigt seit jeher einen bemerkenswerten Durchblick im heutigen Weltgeschehen und verblüfft mit ihrer hohen Ethik sowie mit einer Weisheit und einem inneren Frieden, die eine neue Dimension des Menschseins erahnen lassen.

Ohne jegliche Überforderung offenbart Christina einen völlig natürlichen Umgang mit einer Vielzahl von paranormalen Begabungen. Von Geburt an steht sie zudem in einer bewussten Verbindung mit höherdimensionalen Sphären und Zivilisationen des Lichts.

Als Vorbotin einer neuen Stufe der menschlichen Evolution hat Christina sich gemeinsam mit ihrer Zwillingsschwester Elena auf der Erde inkarniert, um Licht und Frieden zu verbreiten. Sie sagt: «Die Lichter sind weltweit alle schon da. Es braucht nur noch jemand, der die On-Taste drückt.»

Gründung einer Stiftung

Als konkreter Ausdruck ihrer Aufgabe hat Christina die Gründung einer Stiftung in unmittelbarer Zukunft eingeleitet. Aufgaben dieser Stiftung werden u.a. sein, die Vernetzung und den Austausch von Menschen aus verschiedensten Bereichen zu ermöglichen und zu fördern. Ebenso sind Projekte vorgesehen, die mit der Signatur der Neuen Zeit versehen sind und als Wegweiser in eine von Frieden erfüllte Zukunft dienen können.

Kinder der neuen Zeit

Christina’s Erfahrung im Alltag ist, dass die Anzahl von Kindern mit Bewusstseins- und Wahrnehmungseigenschaften, vergleichbar mit den Ihren, seit einigen Jahren stark zunimmt. Aus eigener Erfahrung weiss Christina, was die natürliche Entwicklung solcher Kinder fördert oder hindert. Daraus ergibt sich ihr derzeitiges Hauptanliegen: Die Gesellschaft im Allgemeinen sowie Eltern, Lehrpersonen und die betroffenen Kinder selbst im Besonderen sollen auf die Geisteshaltung, Umgangsformen sowie Strukturen aufmerksam gemacht werden, die zur Förderung der natürlichen Entwicklung dieser Kinder beitragen und nicht, wie es heute noch oft der Fall ist, diese natürliche Entwicklung einschränken oder gar verhindern.

www.christinavondreien.ch

   

Berrnadette von Dreien:
Christina, Band 1 • Zwillinge als Licht geboren
Band 1 der Christina-Reihe.
319 Seiten, gebunden, mit Lesebändchen
ISBN 978-3-905831-48-1
CHF 28.00

 
Infos & Kontakt