Little Grandmother: Schamanische Reise - Heilung, Vision, Transformation  (AUSGEBUCHT)

Seminar mit Little Grandmother/Kiesha Crowther

Gerne lade ich Sie zu einer schamanischen Zweitagesreise an einem wunderbaren Ort in Bern ein. Es wird eine kleine Gruppe sein. Dadurch werde ich einen tiefen Fokus auf jeden Teilnehmer halten und sie auf ihrem eigenen Weg begleiten können. Der Veranstaltungsort ist sehr abgelegen, die Sterne sind in der Nacht gut zu sehen und eine grosse Landfläche befindet sich in der Nähe, was uns die Gelegenheit bietet, eine tiefe Verbundenheit mit den Elementen herzustellen. Wir werden Friede und Stille finden, um tiefe meditative Zustände zu erreichen, mit den persönlichen Führern und Krafttieren zu sprechen, unsere alten Muster und Wunden loszulassen, sodass der Weg zu den höheren Ebenen geklärt sein wird.

Eine schamanische Reise ist eine sehr individuelle Reise, auf der Sie Vieles loslassen und mit der eigenen, höheren Bestimmung in Kontakt treten können. Ich werde Sie über den gesamten Weg begleiten.

Auf dieser Reise werden Sie folgendes lernen und erfahren:

  • Umgang mit den eigenen Krafttieren, Ahnen und dem höchsten Selbst
  • Umgang mit Leittieren
  • Reinigung und Heilung unausgeglichener Familienmustern
  • Arbeit mit den Naturgeistern
  • Feuer- und Wasserzeremonien in der Natur
  • Besseres Verständnis der Lebensbestimmung
  • Tieferes Verständnis für sakrale Zeremonien

Vorbereitung:

Bitte stellen Sie sich die Frage „weshalb will ich eine persönliche, schamanische Reise unternehmen?“, was wollen Sie lernen oder was sind Ihre Fragen, wenn Sie sich auf den spirituellen Ebenen befinden? Sie müssen einen Grund haben, um dies zu tun. Finden Sie Ihren eigenen Beweggrund heraus. Denn wenn die Zeit gekommen ist, das Denken loszulassen und in die Geisterwelt einzutreten, wird Sie Ihr höheres Selbst zu den entsprechenden Antworten führen.

Traditionell würde vor der schamanischen Reise eine Fastenzeit von 24 Stunden eingehalten, um Geist und Körper zu reinigen. Allerdings empfehle ich nicht, am Tag der schamanischen Reise zu fasten, sondern einen Tag vor der Reise zum Veranstaltungsort. Während der Fastenzeit sollten Sie beten und meditieren, damit die tiefere Verbindung mit der bevorstehenden schamanischen Reise entstehen kann. Wenn Sie nicht fasten können, nehmen Sie sich Zeit für Ruhe am Tag vor der schamanischen Reise. Verbinden Sie sich mit Ihrem höheren Selbst und der Absicht, die Sie mit dieser Reise verbinden.

Bringen Sie bitte die folgenden Gegenstände mit (wenn Sie sie besitzen):

  • Eine Trommel oder Rassel
  • Warme Kleidung und eine Decke, die Sie nachts neben Ihrem Feuer auslegen können
  • Kleider, die nass werden dürfen
  • Hausschuhe
  • Ein Tuch und ein Tagebuch
  • Eine Taschenlampe und eine Wasserflasche
  • Weisse Kleidung (die nach der Wasserzeremonie getragen wird)
  • Ein Kristall (oder ein Quarz)
  • Heilige Requisiten (sofern sie solche besitzen)

 

In Liebe
Little Grandmother

Weiter Infos:
Die Seminargebühren à CHF 360.- sind exkl. Kost & Logis.
-> Bitte buchen Sie Kost & Logis direkt beim Landguet Ried: www.landguet.ch

 
   
   
Datum: 04.01.2017  - 04.02.2017
Link: littlegrandmother.net/ 
Lokal: Landguet Ried 
Ort:  Hilfligweg 10, 3172 Niederwangen 
Zeit: von 10:00  bis 18:00
Kosten: 360.-
Anmeldung: notwendig
Infos & Kontakt