Alessandro de Poloni: Alles ist Bewusstsein

Tagesseminar mit Alessandro de Poloni

 

Seit fast 20 Jahren geht Alessandro de Poloni intensiv der Frage nach

 „Woher kommt der Mensch und wohin geht er nach seinem Ableben?“.

Auf der Suche nach Antworten studierte er die Geschichte der Sumerer, Ägypter und Griechen, forschte in Hunderten von Büchern und Schriften. Mehr und mehr wurde ihm bewusst, dass man uns in Schulen und Universitäten nur die halbe Wahrheit vermittelt und dass die Entstehung des Menschen und seine Aufgaben auf Erden in eine gänzlich andere Richtung geht.

Als Wegbereiter für eine bessere Zukunft, wie so viele andere auch, sieht der Buchautor Aufklärungsarbeit als eine seiner Hauptaufgaben und fügt dabei Puzzlestück um Puzzlestück zum Ganzen.

 

In diesem Seminar konzentriert sich Alessandro de Poloni im aktuellen Zeitalter der Bewusstseinsanhebung hauptsächlich auf neue Gedanken und Wege im Sinne dieser Bewusstseinserweiterung.

Nur, was stellen wir uns darunter vor? Wie registrieren wir das überhaupt?

Was ist eigentlich Bewusstsein?

Alessandro de Poloni gibt interaktiv und nicht gänzlich ohne Humor Antworten auf Fragen sowohl aus geisteswissenschaftlicher- , psychologischer- und eigener Erfahrungssicht.

 

Alessandro de Poloni, Jahrgang 1954, war viele Jahre als Handelsfachwirt und Kommunikationsfachmann für eine der größten Rüstungsfirmen dieser Welt tätig.

Später wechselte er in den medizinischen Bereich, wobei er mehrere Examen ablegte und sich auf sozialpsychologische Beratung spezialisierte.

 
   
   
Datum: 18.05.2019 
Lokal: Die Quelle 
Ort: 3005 Bern 
Zeit: von 10:00  bis 17:00
Kosten: CHF  88.00
Anmeldung: notwendig
 
Anmeldung
*Anrede
Firma
*Name
*Vorname
*Strasse
*PLZ | Ort
Telefon
*E-Mail
Bezahlung Barzahlung
Bemerkungen
* zwingende Felder
 
Infos & Kontakt